Kurzsichtigkeit (Myopie) von Kinderaugen im Griff

Kurzsichtigkeit birgt für Betroffene teils grosse Risiken. So kann die sogenannte Myopie je nach Stärke und Verlauf zur Schädigungen der Netzhaut führen. Mit dem Myopie Management bieten wir Ihnen die Möglichkeit, das Fortschreiten der Kurzsichtigkeit bei Kindern und Jugendlichen zu verlangsamen.

Augen-Check
Bei einem Augen-Check überprüfen wir, in welchem Masse die Kinderaugen von Kurzsichtigkeit betroffen sind. In einem anschliessenden Beratungsgespräch mit den Eltern besprechen wir je nach Situation die weiteren möglichen Schritte und zeigen Ihnen auf, wie Myopie wirksam verlangsamt werden kann.

Verhaltensänderung oft nötig
Durch Bewegung in der freien Natur, durch bewusste Ernährung oder Veränderung der Ernährungsgewohnheiten sowie durch eine Reduktion des Medienkonsums lassen sich die Risiken zunehmender Kurzsichtigkeit ebenfalls zu einem gewissen Teil vermindern.

Spezielle Massnahmen gegen Kurzsichtigkeit
Das Verlangsamen fortschreitender Kurzsichtigkeit ist mit speziellen Kontaktlinsen möglich – oder mit dafür entwickelten Ortho-K-Linsen (Nachtlinsen). Ebenso sind neu auch spezielle Brillengläser zur Verminderung des Längenwachstums des Augapfels auf dem Markt. Welche Massnahmen bei Myopie im individuellen Fall zu empfehlen ist, entscheiden unsere Optometrie-Profs abhängig vom Grad der Kurzsichtigkeit, von der Beschaffenheit der Augen und vom Lebensmuster der Kontaktlinsenträger.

Regelmässige Überprüfung
Mit topmodernen Test- und Prüfmethoden checken wir regelmässig die Gesundheit Ihrer Augen. Dadurch gewinnen wir genügend Handlungsspielraum um frühzeitig zu reagieren. Sollten wir eine Veränderung feststellen, die ausserhalb der Norm liegt, ergreifen wir unverzüglich die erforderlichen Massnahmen. Dank unserer Zusammenarbeit mit Augenärzten sind Wege hocheffzient.

 

Weiterführende Informationen