Entspannter und besser sehen dank Hightech-Gläsern

Damit die Augen trotz den Anforderungen des digitalen Zeitalters fit für den Alltag bleiben, lohnt es sich, bei der Qualität der Brillengläser keine Kompromisse einzugehen. Mit Hightech-Materialien und modernsten Messmethoden können wir alle Brillengläser präzise auf die individuellen Sehbedürfnisse und das Lebensmuster anpassen. Damit sind die Augen beim Sehen auf lange Sicht entspannt.

Während sich das menschliche Auge im Laufe der Evolution Schritt für Schritt dem Sehen in natürlicher Umgebung anpassen konnte, ist unser visuelles System im hektischen Alltag schnell einmal überfordert. Kein Wunder, denn unsere moderne Welt ist historisch betrachtet noch sehr jung und die Anforderungen an das Sehen sind äusserst unterschiedlich: Ein Feinmechaniker hat ganz andere Sehbedürfnisse als eine Managerin oder ein Lastwagenchauffeur.

 

Individuelle Anpassung dank modernster Messmethoden

Doch nicht nur die Anforderungen sind vielfältig, auch unsere Augen weisen ganz individuelle Eigenschaften auf. Bei der Fertigung der Brillengläser berücksichtigen unsere erfahrenen Optometrie-Profis deshalb nicht nur sämtliche Korrekturwerte, sie erstellen auch ein umfassendes digitales Profil des Sehsystems. Anhand der Erhebung von Daten wie Augenlänge oder Hornhautverkrümmungswert lassen sich Ihre Brillengläser genau auf das persönliche Lebensmuster und auf die individuellen Bewegungsabläufe abstimmen.

 

Ultraleichte Brillengläser – der neue Standard

Parallel zu den Messmethoden hat sich auch die Technologie zur Herstellung von Brillengläsern in den letzten Jahren weiterentwickelt. Einer Brille sieht man nicht mehr an, ob sie mit Ein- oder Mehrstärkengläsern oder mit Spezialgläsern ausgestattet ist. Dünn und leicht gehört bei unseren Gläsern fast durchwegs zum Standard. Gerade für langjährige Brillenträger bedeutet die neuste Generation von Brillengläsern eine spürbare Entlastung der Augen und der Nase. Aber auch Augen von Kindern und Jugendlichen, die sich neu für eine Brille entscheiden, schätzen das leichte Lebensgefühl, das dünne Gläser mit sich bringen.

 

Schweizer Qualität macht Sinn

Alle Gläser, die wir für unsere Brillen verwenden, werden in der Schweiz verarbeitet. Die Auslieferung erfolgt bewusst durch regionale Lieferanten. Dieses klare Bekenntnis zum Standort Schweiz ermöglicht uns nicht nur eine lückenlose Kontrolle der Glasqualität – es spart auch massiv beim CO2-Ausstoss, denn unsere Gläser reisen nicht mit dem Flugzeug. Die rabatt-affinen, grossen Discounter haben hier eine andere Strategie. Vereinbaren Sie ein persönliches Beratungsgespräch.